3. November 2012

Pulswärmer für warme Hände

Zum Wochenende wollte ich Euch noch schnell die in dieser Woche entstandenen Pulswärmer zeigen.  Da ich ja oft Reste der Wolle von den Mützen habe, die meist aus meiner Lieblingswolle
Merino+ von LANG sind, kann man die gut in Pulswärmern weiterverwerten.
So geschehen bei diesem Modell, das ich mir beim Stricken Muster für Muster ausgedacht habe:






Danach hatte ich Lust auf Einfarbige mit Muster. Da habe ich natürlich auch Merino, aber die 120, von LANG genommen. Sie ist etwas dünner und hat noch eine größere Farbpalette. Leider konnte ich mit der Kamera nicht das schöne Grün der Wolle einfangen.





Habt noch ein schönes Wochenende und keine kalten Finger.

Eure Lydia

Kommentare:

  1. diese kleinen Teile liebe ich auch so sehr, denn sie sind schnell fertig und immer wieder wandelbar.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. *grins* tolle Stulpen
    Aus der SuperBulkyWolle die ich bei dir Di geholt habe sind 1 Paar genadelte Stulpen und 1 Paar genadelte Fingerhandschuhe entstanden/am entstehen. Details und Fotos dazu später in meinen eigenen Blog ;-)
    LG
    Kati aka Fenriswitch

    AntwortenLöschen