6. März 2012

Österliche Sinfonie

am Wochenende habe ich mal nicht nur gestrickt und im Garten geharkt, sondern gebastelt.
Ich hatte mir schon vor 2 oder 3 Jahren (!) Eier aus Styropor gekauft, um sie zu verzieren. Jedesmal fand ich sie nach Ostern wieder, ohne etwas daraus gemacht zu haben. Das sollte dieses Jahr anders werden.
Da ich noch stapelweise Notenblätter von meinem Großvarter liegen habe, habe ich diese einer neuen Verwendung zugeführt.

 Mit Kleister waren die Eier schnell beklebt und am nächsten Tag, als sie getrocknet waren, hübsch verziert.

 Den Buchskranz habe ich auf Draht gebunden.




 Inzwischen hängt er an seinem Bestimmungsort, unserer Haustür.




Da ich ja jedes Ei etwas anders gestaltet habe, möchte ich Euch die anderen nicht vorenthalten.





Viel zu schnell waren diese 5 Eier im Haus verteilt und ich hätte gerne noch mehr, nachdem ich weiss wie es geht, um noch mehr davon aufzuhängen.  Vielleicht begegnen mir ja noch mal ein paar Styropor-Eier und müssen nicht wieder 3 Jahre auf ihre Vollendung warten.

Viel Spaß, vielleicht beim Nacharbeiten,
Eure Lydia

Kommentare:

  1. Guten Moregn Lydia,
    was für eine schöne Idee. Der Kranz passt ganz toll zu eurer wunderschönen Haustür!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,

    ja, nech, wenn man das raus hat, möchte man in Serie gehen... das kenne ich. Ich mag Deine Ostereier gerne leiden, die sind sehr schön geworden und toll verteilt.

    Hab´ einen sonnigen Tag,

    Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lydia,

    eine wirklich schöne Idee.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lydia
    Ich habe mir letzte Woche auch "Notenblätter-Eier" gemacht - geht superschnell und sieht toll aus!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lydia
    Der Kranz und die Eier sind genial. Passt wunderbar an eure Haustür. Auch wenn ich nicht so musikalisch bin, finde ich Notenblätter als Deko verwendet immer wieder toll.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, Lydia! Dir gefallen mir sehr gut. Fand es gestern auch sehr schön, dich kennengelernt zu haben. Hab heute auch mal wieder was gepostet ;)
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen