27. Mai 2013

Muffins am Fenster

Gestern habe ich mir den Blick aus dem Fenster (immer nur Regen) versucht zu versüssen und eine neue Gardine für mein Küchenfenster genäht.
Den Stoff hatte ich neulich schon auf dem Stoffmarkt gekauft und nun schon mal einen Teil davon verarbeitet. Der Rest davon reicht vielleicht noch für ein Set o.ä.



Irgendwie muß man bei diesem Wetter ja gegen die Tristesse anämpfen, und sei es nur mit Gardinen...




Einen fröhlichen Start in die neue Woche wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Lydia!
    Das sieht klasse aus Dein neuer Fensterschmuck!
    Sag mal, hast Du Deinen Blog etwas umgestaltet? Habe ihn gar nicht so rot in Erinnerung :)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Lydia,
    vielleicht lässt sich ja jetzt die Sonne blicken, bei so schönen Gardienen :0)
    Ich hoffe immer noch, dass wir uns nächste Woche sehen. Am Mittwoch weiß ich hoffentlich mehr.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Fensterdeko!! Kann man das Gestell so fertig kaufen? Hab ich ja noch nie gesehen. Schade, dass ich kein Fensterbrett in der Küche habe, da fehlt mir nämlich auch noch ein Vorhang...
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lily,
      das Gestell gab es seinerzeit von Acufactum. Ich hätte noch eins im Laden vorrätig...
      LG Lydia

      Löschen
  4. Das versüsst auf jeden Fall den Blick nach draußen....so niedlich, Muffins mag ich auch sehr gern auf Stoffen. Gruß Bella

    AntwortenLöschen