3. Juni 2013

Im Nähkurs letzte Woche habe ich mal was ganz einfaches, aber wiederum auch nicht genäht.
Einen Loop. Lustig war es schon, als wir alle überlegten, wie er genäht werden muß, damit man ihn nachher richtig umdrehen kann.
Im Nähkurs habe ich ihn genäht, weil ich vor dem Jersey, das ich noch nie genäht habe, etwas Respekt hatte. Aber mit der richtigen Nadel hat es dann doch gut geklappt.

Der Stoff hat sich kaum verzogen und ist kuschelig weich. Da mag man mehr von haben.




Im Garten legen jetzt so langsam die Blüten los und da bin ich gestern mal auf "Tour de Jardin" gegangen.


Irgendwie war ich in letzter Zeit mit meiner Digikam nicht so ganz zufrieden. Die Bilder waren mir nicht scharf genug. Aber gestern hat sie mich doch mal wieder überrascht.
Ich habe mich  demnächst zu einem Fotoworkshop angemeldet und bin gespannt, was ich da mitnehmen kann.

Eine schöne Woche, jetzt soll ja der Sommer rauskommen, wünche ich Euch.
Eure Lydia

Kommentare:

  1. Der Loop sieht klasse aus und deine Blumern gefallen mir auch sehr.
    Akkelei und Schnittlauch blühen bei mir auch schon fleißig. Nach meiner Pfingstrose muss ich mal schauen. Da waren die Knospen bisher noch geschlossen. Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Loop ist wirklich schön geworden.
    Leider brauchen wir im Moment ja auch noch wärmende Accessoires, aber das wird ja allmählich besser.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen