2. Mai 2013

Trauringkissen im Mai

Als ich am Dienstag Mittag vor unserem Rathaus eine Hochzeit sah, kam mir die Idee, mal wieder ein paar Trauringkissen zu nähen. Es müssen ja nicht immer gestickte, personalisierte sein.
Also setzte ich mich gestern an die Nähma und habe anschließend bei herrlichem Sonnenschein auf der Terrasse die Kissen gestopft.


Die weißen Stoffe, leider kommt es auf den Fotos nicht so rüber, sind in sich noch mit Mustern von Blüten, Blättern oder Paisleys bedruckt.


Wenn man erstmal dabei ist, fallen einem immer neue Kombinationsmöglichkeiten ein. Ich habe so viele gemacht, wie der weiße Stoff reichte, und noch etwas darüber hinaus.



Mein Blick schweifte dabei ab und an auch in den Garten, wo inzwischen die Magnolien jeden Tag ein Stück weiter ihre Blüten öffnen.





Eine schöne Restwoche wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Liebe Lydia,
    die sind aber wunderschön geworden! Ich mags ja gerne mit ein bißchen Spitze und Bändern.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,
    wunderschön, das ist ein tolles Geschenk, die Freundin meiner Tochter heiratet im Juli und sie ist dazu eingeladen!
    liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  3. Die Trauringkissen finde ich klasse....tolles Geschenk und eben persönlich und doch nicht mit Namen, finde ich toll!!! Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  4. Deine Trauringkissen sind wunderschön♥
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine lieben Worte
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal was ganz anderes, sie sind wunderschön.
    Viele Grüße Brigitt

    AntwortenLöschen