17. Mai 2011

Und nun?

Ja toll, Ihr habt mir unheimlich geholfen. Kein eindeutiges Votum für einen bestimmten Knopf. Dann werde ich wohl morgen in meinem Nähkurs noch mal fragen müssen.....

In der Zwischenzeit habe ich für eine unerkannte Bloggerin, die etwas Probleme mit einer Häkelanleitung für eine Kindermütze hatte, eine Häkelmütze gestrickt, um den Fehler zu finden, den sie sich nicht erklären konnte.
Ich hatte keinen, bis auf die Tatsache, daß die Mütze bei mir sehr klein geworden ist. Ich denke, sie wird dem Baby meiner Freundin gerade so noch passen, wenn ich mich beeile und sie ihr bald bringe.

Aber ich finde, sie ist süß geworden und Spaß hat es auch gemacht, sie zu häkeln, da in jeder Reihe ein anderes Muster auf mich wartete und man richtig gefordert wurde.  So langsam werde ich im Häkeln immer besser, zumindest in der Runde, denn bei eckigen Teilen werden meine Reihen irgendwie immer kürzer und ich verliere irgendwo die Maschen.

Wenn ich sie wiedergefunden habe, melde ich mich wieder.
Macht es Euch gemütlich bei diesem regnerischen Wetter. Die beste Zeit zum Handarbeiten.
Viel Spaß dabei wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Schöne Mütze! Mutter und Kind werden sich freuen!

    Ich habe vor 2 Stunden den Kamin angemacht, weil es im Haus soooo kalt war und nun scheint die Sonne. Unglaublich.

    Liebe Grüße
    und bis Morgen
    Rosine♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. echt süß, aber ich habe fast das Gefühl, dass sie evtl. nicht hält, es sieht so aus, als würde sie später auf dem Kopf nur locker aufliegen, kann aber täuschen. Schön ist sie auf alle Fälle, besonders die verschiedenen Muster machen sich gut.

    AntwortenLöschen
  3. Hej Lydia,

    hihi... genau das passiert mir auch immer, wenn ich so etwas häkel... es verlieren sich Maschen oder es wachsen irgendwo welche heraus. Deshalb kann ich auch nur die einfachen Muster ;O)

    GGGLG Katja

    P.S. Heute lege ich mich fest: der Rosenknopf

    AntwortenLöschen