5. September 2010

Rosa Zeiten

Bei diesem schönen Spätsommerwetter mag ich gar nichts Gestricktes zeigen...
Gestern habe ich meine Hortensienblüten abgeschnitten, leider viel zu viele, um sie zu einem Kranz zu verarbeiten. Rausgekommen ist ein Herz und ein Kranz. Ich bin mit dem Ergebnis jedoch sehr zufrieden, da Kränze binden nicht unbedingt mein Spezialgebiet ist. Mit ein paar Tipps meiner gelernten Blumenfeen schaffe ich es dann meistens doch aus Blumen was rauszuholen.
 Einen sonnigen Sonntag wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Hallo Lydia, Hortensien sind immer eine Augenweide, oder. Egal, was man mit oder aus ihnen macht. Kranz und Herz sind sehr schön. Deine Fensterscheibe aber auch. Naja, wenn frau den Fensterkönig an ihrer Seite hat, hat sie auch die schönsten Fenster!
    Liebe Sonntagsonnenrosinengrüße

    AntwortenLöschen
  2. ..wow, ist der Kranz schön geworden! Eine wahre Augenweide...

    liebe Grüsse
    Jolanda, die so was auch gerne an der Türe hätte;-))

    AntwortenLöschen
  3. HALLO Lydia,
    es bringt auch total Spaß, hätte ich nicht gedacht. Abends sind alle so entspannt und es ist lustig und interessant,was die anderen so nähen. Die Zeit geht ruckzuck um und schon ist es 21.30 Uhr.
    Liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen