6. April 2014

Frühjahrsmarkt bei Seaside 64

Wie am Freitag schon von Rosine berichtet, ist an diesem Wochenende in Klocksdorf am See bei den Mädels von Seaside No 64  Frühjahrsmarkt.

 
Seaside No 64

 

 

Wer also für heute noch ein Ausflugsziel sucht, der ist hier genau richtig.

 

 

 

Auch ich bin fündig geworden, obwohl ich doch schon sooo viel Deko habe....

So angespornt, werde ich mich jetzt gleich mal an meine Osterdeko machen.


Habt noch einen schönen Sonntag,

Eure Lydia

25. März 2014

Messe h & h Cologne 2014

Für alle von Euch, die nicht zur Messe nach Köln fahren konnten oder die da waren und gerne noch mal schauen möchten, habe ich hier eine kleine Zusammenfassung der Highlights:










Bei der Modenschau präsentierten dann alle großen Firmen, die sich zur Initiative Handarbeit zusammengeschlossen haben, ihre Modelle für die kommende Wintersaison:







Damit Ihr nicht überflutet werdet von Bildern, war dies ein erster Einblick. In den nächsten Tagen kommt noch ein kleiner Bericht dazu.

Einen sonnigen Frühlingsdienstag wünsche ich Euch,
Eure Lydia

20. März 2014

Cally ist calling

Schwierige Häkelmuster waren für mich bis vor einiger Zeit ja noch wie ein Buch mit 7 Siegeln. Aber so langsam taste ich mich da ran und es wird immer besser. Bei dieser "Mutprobe" ist dann dieses Häkeltuch in sommerlichend Farben entstanden, bei dem ich kaum aufhören konnte, so viel Spaß machte es am Ende.







Es ist das Tuch "Cally", gehäkelt mit der La Doro.


Ab morgen sind wir in Köln auf der h&h  und bringen neue Ideen von dort mit.

Euch in schönes entspanntes Wochenende...
Eure Lydia

17. März 2014

Aufgepimpt



Nicht mehr ganz nach Ikea sieht unsere neue Kommode fürs Schlafzimmer aus, nachdem ich sie in die Finger bekommen habe. Leider ist das Gesamtkunstwerk noch nicht ganz fertig, weil ich noch nicht die von mir gewünschten Möbelknöpfe gefunden habe. Aber so etwas kann man ja auch sammeln...

Auf jeden Fall habe ich die Hemnes-Kommode nach meinen Vorstellungen umgestaltet.






Die Schrift habe ich mit den Zinkschablonen, die es auch u.a. auch hier gibt, und Pinsel aufgetupft.


Auf der anderen Seite steht ein Konsolentisch, den ich mal günstig ohne Schublade gekauft habe.
Etwas weiße Farbe und das handwerkliche Geschick meines Gatten und schon paßt es:






Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Lydia

11. März 2014

Sommerliche Mützen

Eine meiner Strickmädels geht demnächst auf Kreuzfahrt und wünschte sich sommerliche Strickmützen von mir, mit denen sie ihr Haar vor zu viel Sonne schützen kann.

Mit feiner Baumwolle, habe ich gemerkt, braucht man doch etwas länger für eine Mütze. Dafür finde ich, kann sich das Ergebnis aber auch sehen lassen.



Diese rote Mütze wurde von oben gestrickt und das Muster spiralförmig aufgebaut. Die Anleitung ist in der neuesten Fatto A Mano 205. Allerdings habe ich mit der Casino von LANG gestrickt, da ich die Ella dafür zu dünn fand.






Diese weiße Mütze habe ich mit der Georgia von LANG gestrickt nach einer Anleitung von Drops.

Ich denke, damit ist sie gut gerüstet für ihren Urlaub in warmen Regionen.

Ich hoffe, ich konnte Euch damit auch noch ein paar Anregungen für eine Sommermütze geben und wünsche euch noch einen guten Start in den Tag.

Eure Lydia

9. März 2014

Emil hat Geburtstag

Wenn unser Neffe Emil Geburtstag hat, lasse ich es mir natürlich nicht entgehen, ihm auch noch etwas kleines Selbstgemachtes zu schenken.
Die tolle graue Strickjacke hat er ja schon vor 4 Wochen bekommen (wenn die Zeit dafür da ist, dann soll man es auch benutzen), heute bekommt er noch eine Hülle für seine PIXI-Bücher.


Mit 2 Jahren sind das ja auch noch Schätze, die gut verwahrt werden wollen....


Ich wünsche ihm von hier aus alles Gute, da ich leider nicht selbst zu seiner Feier kommen kann.

Viele liebe Grüsse von "Tante"
Lydia

6. März 2014

2 x WIP

WIP - work in Progress - sind bei mir im Moment zwei Teile, wobei ich nicht genau sagen kann, welches mein absoluter Favorit ist. Deshalb zeige ich sie so angestrickt schon mal beide und Ihr könnt auf die Fertigstellung gespannt sein.

Zunächst ein einfach angefangenes Tuch in Bananenform mit einer tollen neuen Wolle von
LANG Garn, das Ella in meiner Lieblingsfarbe Petrol

  Bereit liegt schon ein Knäuel Golf von LANG Garn, mit dem es weitergehen wird, wenn Ella passé ist.
Da ich es gerne "stimmig" habe, habe ich natürlich den Maschenmarkierer passend in Petrol gewählt, den mir Jolanda mal geschenkt hatte.


Das zweite Teil ist ganz anders von den Farben und dem Stil:

Es wird gehäkelt mit der LaDoro, die einen wunderschönen Farbverlauf hat und immerhin 300 m auf 50 g. Da ich noch nie ein Tuch gehäkelt habe (mich noch nicht rangetraut,  sagen wir mal lieber) ist dies auch Neuland für mich.

Die Ergebnisse zeige ich euch dann demnächst.

Eine schöne Restwoche wünscht Euch
Lydia


27. Februar 2014

Häkelfieber

Das neue Bändchengarn "Florida" von LANG hat mich dazu inspiriert, eine Häkelmütze zu entwerfen und eine Anleitung dafür zu schreiben. Das Garn ließ sich sehr gut verarbeiten und ich werde bestimmt noch mehr Teile diesen Sommer damit anfertigen.






Die schöne Farbe des Garns war sehr schwer einzufangen.



Und ich bin immer noch am häkeln...


Eure Lydia

26. Februar 2014

Gemischt

Was kommt dabei raus, wenn man Resteverwertung machen will und während des Strickens andere Anleitungen findet und merkt, daß man sie mit der aktuellen kombinieren kann?

Ein traumhaft weiches Designertuch:




Angefangen habe ich mit dem High Plains Drifter.  Als ich nach 2 Resten keine passende Wolle mehr hatte, lag das Tuch geraume Zeit. Inzwischen habe ich so einige andere Lacetücher gesichtet und dabei fiel mir  das Moss Garden auf. Ich mag ja Spitzenränder gerne.  Die kann man so schön spannen.
In meinem Vorrat fand ich dann noch dieses handgefärbte petrolfarbene Garn, das eigentlich mal Fingerhandschuhe für mich werden sollten. Da ich die inzwischen "auf Eis" gelegt habe (irgendwie sind die Winter nicht mehr soo kalt), wurde nun ein Tuch daraus.




Außerdem wollte ich Euch noch eine kreative Idee einer meiner Mädels aus der Stricktreffgruppe zeigen. Sie hat letztes Jahr die von mir entworfene Mütze "Samsonia" gestrickt und wollte jetzt noch einen passenden Loop dazu. Also hat sie das Muster der Mütze mit Rechtsrippen als Schal kombiniert. Am Anfang war ein Anschlag mit Hilfsfaden, so daß wir Anfang und Ende letztendlich im Maschenstich zusammengenäht haben, damit keine sichtbare Naht entsteht. Das Projekt ist wunderbar gelungen.








Kommen Euch beim Stricken auch immer so tolle Ideen?

Eine schöne Frühlingswoche wünscht Euch
Lydia

19. Februar 2014

Ist denn schon Ostern?

Zwar ist es noch ein wenig Zeit bis Ostern , aber ich hatte gerade so Lust darauf zu häkeln und hatte diese süssen Kückeneier entdeckt, ein paar Reste Baumwollgarn waren schnell gefunden und schon ging es los. Da sie süchtig machen, habe ich schon so einige davon angefertigt.





Die Anleitung kommt von hier


.







Ich denke, nach so vielen schönen Dekoideen habt Ihr jetzt auch Lust bekommen und fangt auch gleich damit an.
Viel Spaß dabei wünscht euch

Lydia