15. September 2014

Ich bin ja nicht unbedingt eine, die über Bücher postet. Aber wenn mich eins überzeugt, dann sage ich das auch gerne und möchte andere damit anstecken.

So ging es mir mit diesem Buch, das am Samstag bei mir im Laden geliefert wurde. Ich schlug es auf (ich wußte gar nicht mehr, daß ich es bestellt hatte) und war total begeistert von den schönen Ideen.


 Es ist von einer Bloggerin geschrieben und enthält nicht nur  winterwarme Strickideen wie diese:





sondern auch ein paar sehr schöne Rezepte. Diese haben mich und meinen Mann dann auch gleich dazu angeregt, davon etwas auszuprobieren.




Dies sind die Maultaschen mit Kürbisfüllug.
Eigentlich sollten sie in Walnuss-Butter geschwenkt werden, da wir aber noch Maronen hatten, haben wir die herbstlichere Variante gewählt. Sehr lecker und einfach zu machen.





Vorweg gab es ein Mozarella-Feigen-Türmchen mit einer Mohn-Balsamico-Vinaigrette.
Eine Eigenkreation meines Mannes.




Nach diesem guten Abendessen konnte ich nur noch auf dem Sofa sitzen und stricken.
Das rote Tuch aus dem letzten Post brauchte ich nur noch abketten..( Ich zeige es euch wenn es gespannt ist in den nächsten Tagen)

Und nun?  Da fiel mir das nächste neue Buch in die Finger:



Und, ich habe natürlich gleich mal einen Scoodie angeschlagen. Patent mit der neuen Dundee von GGH.
Das Strickzeug hat mich dann nicht nur den Tatort sondern auch den Wallander noch sehen lassen...


Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Lydia


12. September 2014

Wollfest Hamburg - Nachlese

Am Wochenende war ich auf dem Wollfest in Hamburg. Neben vielen strickverrückten und wollverliebten Frauen gab es dort auch Wolle. An manchen Ständen, wo ich mir vorgenommen hatte zu kaufen, hat mich einfach die Auswahl erschlagen und ich habe nichts gekauft. Dafür habe ich aber andere  schöne Wolle entdeckt und so sind einige farbige Knäuel mit mir nach Hause gekommen.




 Gleich angeschlagen habe ich nach einer Anleitung von Martina Behm das Tuch "Love".
Es macht ziemlich süchtig, weil man sich von Herz zu Herz strickt und immer denkt: "Eins geht noch" und dann findet man kein Ende.





Dies sind meine beiden liebsten Knäuel. Für das Petrolfarbene habe ich auch schon ein Projekt im Kopf. Wahrscheinlich wird es auch ein Tuch von Martina Behm, die ich auf dem Wollfest persönlich kennenlernen durfte.



2 Workshops habe ich auf dem Wollfest besucht und habe von dort viele neue Eindrücke mitnehmen dürfen.
Mal sehen was sich davon umsetzen läßt...

Ein schönes Wochenende mit ganz viel Altweibersommer wünscht Euch
Lydia

30. August 2014

Taufgeschenke selbst genäht

Zur Taufe meiner Nichte und meines Neffen am morgigen Sonntag habe ich noch schnell ein paar nützliche Teile genäht. Die Planung lief schon länger, nämlich als ich die fertigen Buchstaben auf der Lebensart Messe auf Gut Brook fand.



Das Kissen ist, ganz ökologisch, mit Hirsespelz gefüllt.

Deshalb kann es für die kleine Frida (5 Monate) auch nicht zu dick sein.

 Da Emil  (2 1/2 Jahre) schon zum Kinderturnen geht, fand ich einen Turnbeutel eine schöne Idee, zumal man ihn ja auch für andere Sachen nutzen kann.


Wer noch ein Wochenend-Event sucht und in Norddeutschland wohnt und gerne mal einen Trip nach Hamburg macht, dem seien die Wasserlichtspiele im Park "Planten und Blomen" empfohlen.








Wir waren ganz begeistert und hatten einen tollen Sommerabend.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit Sonnenschein und entspannten Stunden.

Eure Lydia

26. August 2014

Bin wieder da!

Gut erholt und fitter wie vorher bin ich von 3 Wochen auf Usedom wieder zurück.








Ich habe viel gesehen und nette Leute kennengelernt.

Für die neue Saison habe ich schon vorgearbeitet und werde meine Werke hier bald zeigen.

Eine schöne Woche wünscht Euch
Lydia

9. August 2014

Ein rosa Traum-Set

Schnell wollte ich doch noch zeigen, was aus dem angestrickten  Teil geworden ist.




Natürlich nicht nur ein Teil, sondern beim Stricken sind mir noch diverse andere Ideen mit dem Muster gekommen, wovon ich eine schon umgesetzrt habe, die Mütze.



Die Wolle ist so herrlich weich, einfach ein Handschmeichler. Ich mochte sie gar nicht beiseite legen.



Im Moment ist es zwar noch entschieden zu warm für diese Art von Kleidung und Wolle, aber der nächste Herbst kommt bestimmt!

Ich wünsche Euch noch eine schöne Sommerzeit und verabschiede mich erstmal in die Erholungsphase.

Eure Lydia

25. Juli 2014

Kennt Ihr das?

Da seht Ihr in einer Strickzeitschrift ein Muster oder Modell, das Euch gefällt und es kribbelt in den Fingern und Ihr wollt es nur mal zur Probe anschlagen, ausprobieren wie das Muster aussieht mit der Wolle, die  Ihr Euch dafür vorstellt.

So ging es mir gestern mit der neuen Simply Stricken. Da war ein Schal im Vintage-Stil. Ich holte die Cusco von Lamana aus meinem Wollkorb (als wenn sie darauf gewartet hätte) und habe die entsprechende Maschenzahl angeschlagen.
Und als es dann ganz gut lief, habe ich das Knäuel verstrickt. Es war dann 24.00 Uhr...






Jetzt muß ich die Wollemenge wohl noch etwas aufstocken. Zum Glück habe ich sie bei mir im Laden...

Einen schönen Freitag wünscht Euch
Lydia

17. Juli 2014

Genäht, gesteckt und eingespannt

Genäht habe ich mir gestern eine Kleiderhülle für den Transport im Auto oder als Staubschutz.
Die Anregung dazu kommt von hier.









Außerdem habe ich letzte Woche auf dem Himbeerfeld auch Gladiolen gepflückt.
Daraus ist dieses tolle Gesteck geworden. Die Anregung kam auch von hier:



Die Farben waren einfach phantastisch und machten sich prima als Deko auf unserem Straßenfest, das wir letztes Wochenende mit morgendlichem Flohmarkt begonnen haben und abends mit Grillen und Tanz beendeten




 Und dann habe ich noch beim Aufräumen drei alte Stickrahmen gefunden, die ich doch nie benutze. So mit den eingespannten Stoffen kommen sie viel besser zur Geltung:




Da ich die Stoffe mit Vlies hinterlegt habe, könnte man sie auch als Pinnwand benutzen.




Gestrickt wird bei mir natürlich ab und an auch noch, aber die Bilder gibt es dann wieder in der kühleren Jahreszeit. Im Moment interessiert sich ja kaum einer für Mützen & Co.

Eure Lydia


10. Juli 2014

Himbeeren so weit das Auge reicht

Und wir haben nur die dicksten und süssesten Früchte genommen:




Unser Himbeerpflücken war ein toller Nachmittag bei Sonne und viel Spaß.




Anschließend gab es gleich neben dem Feld Kaffee und  Kuchen.



Und an diesen wunderschönen Gladiolen kam ich auch nicht vorbei, obwohl das sonst nicht gerade meine Lieblingsblume ist. Aber die Farbe hat mich fasziniert. Das Gesteck damit mache ich dann heute.



Einen schönen Sommertag wünscht Euch
Lydia

9. Juli 2014

Im Somer wird genäht

Wenn im Moment das Wetter so verrückt spielt, setze ich mich gerne an die Nähma und komme da gerne in einen Rausch.
So ist noch eine Strandtasche für eine liebe Freundin entstanden, die sich ein blaues T 5 Wohnmobil zugelegt haben.





Nun kann sie auf ihren Kurztrips mit dem Wohnmobil ganz lässig an den Strand gehen.

Und da meine Aufbewahrungstaschen für die KP-Nadeln so beliebt sind, habe ich schon mal wieder zwei zur Auswahl genäht. So baue ich wenigstens mal meinen Stoffvorrat ab...






Eigentlich hätte ich ja noch mehr Ideen zum Nähen, aber heute ist wieder schönes Wetter und ich will mit ein paar Freundinnen Himbeeren pflücken gehen.

Genießt das schöne Wetter,
Eure Lydia

25. Juni 2014

Strandtasche

Mit einem Stoff, den ich schon letztes Jahr auf der Kreativ in HH gekauft hatte, habe ich endlich eine (meine) Strandtasche genäht. Langsam, Stück für Stück ist sie entstanden mit kleinen Feinheiten.



Eine aufgesetzte Vordertasche für Kleinigkeiten :




Das Innenfutter habe ich etwas hochgezogen und dann mit dem Zierstich abgesteppt. Diese Variante gefällt mir sehr gut.

 Auch Gurtband und Ösen wollte ich mal ausprobieren:


Und wenn man eine Druckknopfzange hat, sucht man ständig nach Möglichkeiten, sie einzusetzten.

Auch innen durfte ein Fach fürs Handy oder Portmonee nicht fehlen.




Die Größe ist perfekt fürs Strandlaken oder den etwas größeren Einkauf.

Nur wo ist der Sommer für den Strand....

Eine schöne Restwoche wünscht Euch
Lydia