26. August 2013

Die ersten Mützen sind fertig...

Ich weiß, es ist noch viel zu warm um Mützen zu tragen. Aber der nächste Winter kommt bestimmt und vielleicht überlegt die eine oder andere von Euch schon, welches Modell sie sich demnächst stricken könnte.

Ich habe die letzten Wochen natürlich wieder fleißig an meiner Herbst-/Winter-Mützenkollektion für den Laden gestrickt und konnte auch mit meinem Lieblingsmodel schon tolle Aufnahmen machen. Bei den Temperaturen wäre das an manchen Tagen ja eine Zumutung gewesen, aber dieser Tag ging gerade so.




 Diese Mütze habe ich mir selbst ausgedacht. Sie ist aus feiner Alpaka von Drops, allerdings doppelfädig gestrickt. Sonst wäre sie doch zu dünn geworden.







Zu dem doppelfädigen Loop aus der Mille Colori Baby von LANG habe ich dann auch noch die Pulswärmer gestrickt, die aber nur einfädig.

Einen schönen Wochenanfang wünscht Euch
Lydia


Kommentare:

  1. Tolle Mütze. Sieht toll aus und es ist ja nur eine Frage der Zeit bis wir uns wieder was über die Ohren ziehen müssen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Habe deine Mützenbilder schon vermisst und der Start ist dir gelungen, tolle Mütze und auch der Loop gefällt mir.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dein Model ist ja blond geworden...! Sieht gut aus! Und auch die Mütze gefällt mir. Besonders die Farbe! ;o)
    Ja, ich bin auch schon wieder bei den Wintermützen gelandet... Nebenher aber immer wieder Tücher aus 100Farbspiele-Garn.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. wie toll....ich muss sagen.....ich freue mich auf den Herbst, eben wegen Mützen stricken und häkeln.....ach ja...


    Gruß Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen