4. Oktober 2010

Lila Mützenzeit

Da ja wohl Lila auch dieses Jahr noch immer die Modefarbe ist und bleibt, habe ich noch ein paar Mützen in dieser für mich nie langweilig werdenden Farbe gestrickt. Ich finde die Bandbreite,  die Lila bietet,  einfach toll und mag da so richtig in den Farbtopf greifen.
Die Dunkle ist aus Merino/Kamelhaar und ich habe dieses Muster bestimmt nicht das letzte Mal gestrickt. Es ist zwar etwas mühsam von oben und jede Masche anders, aber dafür sieht es klasse aus und ich finde dann lohnt sich auch die Mühe.
Diese habe ich aus zwei Restknäulen gestrickt und ich finde sie sieht richtig freundlich aus (nicht nur die Mütze, auch Anna, mein Modell).

Einen schönen Wochenanfang wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Schöne Mützerei, meine ist leider nichts geworden. Nachja, ich kann das verknusen, es muß nicht alles gelingen.
    Liebe Montagsgrüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  2. schööööön vorallem die erste....die finde ich hammer!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Zwei wunderschöne Mützen. Ich hatte heute morgen auch schon eine leichte Mütze auf, da es bei uns total stürmisch ist und die gefühlten Temperaturen nicht wirklich warm sind.

    Herzliche Grüße,

    Karin

    AntwortenLöschen
  4. ..also bei diesen schönen Modellen könnte man glatt zur Mützenträgerin werden. Ja und ich finde auch, von lila kann man nie genug kriegen;-))

    Liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen