5. Mai 2014

Brotkörbe und anderes Genähtes

Da ich in letzter Zeit fast mehr genäht wie gestrickt habe, außer meinem KAL-Tuch, das ich Euch erst wieder fertig zeigen werde, heute etwas für die Küche:




Ein genähter Brotkorb, passend zu meiner Küchengardine.

Und da ich ja selten nur ein und das selbe Teil nähe, habe ich natürlich gleich einen Zweiten für eine gute Bekannte kreiert:


 Auch der würde super in meine Küche passen und ich weiß jetzt noch gar nicht, ob ich mich wirklich von ihm trennen kann.


Dann habe ich noch 2 Pixi-Buch-Hüllen für süsse Mädchen genäht und ein Baby-Sommer-Mützchen.




Außerdem haben wir vor gut einem Monat eine kleine Nichte bekommen, für die ich mich natürlich wieder voll in Rosa austoben konnte:











Dies ist jetzt wieder ein ziemlich rosa Post geworden. Vielleich sollte ich das nächste Mal meine Stoffe aus einer anderen Kiste wählen, bevor es Euch zu langweilig wird...

Eine schöne Woche wünscht Euch
Lydia



Kommentare:

  1. Hallo Lydia,
    Deine Modelle - ob gestrickt oder genäht - sind wie immer sehr schön geworden.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  2. Also am Allerbesten gefällt mir natürlich die tolle Wimpelkette.
    Wirklich wunderschön geworden.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lydia, dein Brotkörbe sehen toll aus. Und die Pixiehüllen sind süß. Ich will auch noch welche für meine Mininichte nähen. Aber da warten immer so viele Projekte auf Verwirklichung ;)
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen