7. November 2013

Gehäkelt und nicht gestrickt

Dies ist kein neues Dauermodell, aber meine Freundin, die mir am Wochenende meine neueste Mütze abgeschnackt hat, bevor ich sie überhaupt für den Blog fotografieren konnte. Da mußte sie dann kurzfristig Modell stehen und ich finde, das hat sie super gemacht. Denn die Mütze ist wie für sie gemacht. Als wenn ich es geahnt hätte....



Die Mütze ist mit der Riga von Lang Garn einfach Freestyle gehäkelt mit einer Picotkante.




Vielen Dank noch für die vielen lieben Kommentare zu meiner Jacke Darß. So hat sich die Mühe doch gelohnt... Ich habe sie auch schon oft getragen, da ja auch meine Kundinnen sie sehen möchten, nachdem ich schon so einigen davon erzählt hatte.

Eure Lydia

Kommentare:

  1. Ja, liebe Lydia, mir hast du von der Jacke erzählt und ich habe deinen Post dazu gar nicht gesehen, komisch. Sie ist wunderschön geworden!!! LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  2. Super geworden! Die Farben sind sehr schön! Und ich liebe Häkelblumen an Mützen :-)
    LG Pami

    AntwortenLöschen
  3. kein Wunder, dass diese Mütze gleich eine solch glückliche Trägerin fand, die ist ja auch richtig klasse.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Die tolle Mütze steht deiner Freundin wirklich klasse. Für Mützen hast du echt ein Händchen. Ich hab den Bogen damit nicht so raus.
    Zum Geburtstag habe ich nun das Buch "Die Farben des Nordens" bekommen. Hatte deine Jacke auch sehr bewundert.
    LG Petra

    AntwortenLöschen