4. Februar 2013

Viele neue Ideen

Gestern waren wir zu einem Geburtstag eingeladen, bei dem ich ein Buch verschenken wollte. Aber nur so das Buch allein zu verschenken? Da fehlt was. Also mußte noch ein Lesezeichen her. Dabei stieß ich auf Tilda-Papier-Karton. In Streifen geschnitten, mit hübschem Band versehen macht es sich gut als Lesezeichen.



Das Geburtstagskind war auch ganz begeistert.

Außerdem habe ich am Wochenende endlich mal etwas aus der Zeitlos von Zitron gestrickt. Sie lag schon lange in meinem Wollkorb und endlich habe ich auch das perfekte Teil dafür gefunden:


 Aus dem Buch "Strick mich!" von Martina Behm, das ich mir letzte Woche gegönnt habe, ist dieser Cowl entstanden. Er heißt eigentlich Mostly Warmness, aber ich würde ihn Hitchcowl nennen.

Das war bestimmt noch nicht das letzte Teil aus dem Buch. Es ist relativ einfach, das Muster zu stricken. Man kann so schön dabei abschalten und es macht süchtig. Immer wieder denkt man, "nach dieser Zacke höre ich jetzt auf" und dann strickt man noch eine und noch eine. Ein geniales Muster  und der Schnitt ist ein Parallelogramm, das letztendlich im Maschenstich zusammengenäht wird. Ich habe nur 2 Abende für das ganze Teil aus 100 g Wolle gebraucht.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche, die bei uns leider mit Regen beginnt.

Eure Lydia


Kommentare:

  1. Wow, der Loop ist ja schön und die Lesezeichen auch♥
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,
    eine gute Idee, das mit den hübschen Lesezeichen. Und der Schal ist wirklich toll. Ich glaube, das Buch werde ich mir auch gönnen.
    LG
    Bine
    PS.: Bei uns schneit es schon den ganzen Morgen -bäh-

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön der loop.
    Ich liebe solche Anleitungen, wo man sich Mustersatz für Mustersatz vorarbeiten kann. Glatt-Rechts-Gestricke sind mir ein Graus (lassen sich aber nicht immer vermeiden)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Lydia, wenn ich wüßte, wo ich den Stoff damals gekauft habe,
    würde diese Welt wahrscheinlich von mehr Osterhasen bevölkert werden.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen