10. Dezember 2012

Einstimmung auf Weihnachten

Letzte Woche habe ich mir noch schnell eine neue Gardine für mein Küchenfenster genäht. Ich hatte jahrelang eine gestickte Weihnachtsgardine, die aber in die fuchsia/aubergine-farbene Küche nicht mehr so recht reinpaßte. Andere Zeiten - andere Farben. Also habe ich zwei Stickbänder miteinander verschmolzen und schöne Weihnachtskugeln davor aufgehängt.  Die kommen vor dem weißen Hintergrund besonders gut zur Geltung.







Am Samstag war bei uns Weihnachtsmarkt und auch wir stellen dann etwas mehr Ware vor die Tür. Da es aber soooo kalt war, mochte keiner draußen stehen. Zum Aufwärmen haben wir Apfelpunsch angeboten, der insbesondere von den wartenen Männern dankend angenommen wurde.




Von einer treuen Kundin bekam ich einen wunderschönen Weihnachtsblumenstrauß geschenkt, der sich perfekt in meine Weihnachtsdeko im Wohnzimmer einfügt.


Diese Woche habe ich noch viele schöne Abendtermine, weihnachtliches Stricken mit meiner Stricktreffgruppe, der letzte Abend mit der Strickkursgruppe, die mir viel Spaß gemacht hat und wohl nächstes Jahr im Herbst eine Fortsetzung finden wird, und einen Ausflug nach Hamburg. Aber davon werde ich dann noch berichten.

Euch noch eine schöne Woche ohne Vorweihnachtsstress wünscht
Lydia
 

Kommentare:

  1. Liebe Lydia,
    Deine Weihnachtsdeko vor der Gardine sieht toll aus.
    Ich wünsch Dir noch viel Spaß mit Deinen Strickgruppen.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hej Lydia,

    ein Weihnachtshaus & ein Weihnachtslädchen... schön!
    Ich wünsche Dir eine streßfreie Zeit :O)

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Lydia,

    ja, sie sind richtig fest verfilzt,
    die Haltbarkeit wird allerdings noch getestet,
    ich werde berichten.

    Hab ein schönes 3. Adventswochenende!

    LG
    Cori-Fee

    AntwortenLöschen