19. Januar 2015

Weiss und Pink

Neulich hat es uns (meinen Mann und mich) mals an die nordfriesische Küste geweht und da stand natürlich  ein Besuch bei Wibke und Monika  von Lilleweiss auf dem Programm.




"Mädels, es war toll bei Euch und wir kommen bestimmt gerne mal wieder"
Neben einigen weissen Kleinigkeiten habe ich auch weisse Farbe für mein nächstes Projekt mitgenommen. Aber das ist noch nicht fertig.

Trotzt Sturm haben wir einige "blaue Momente" in Husum  einfangen können.







Und weil ich im Winter immer gerne was um den Hals habe, damit der Nacken nicht so auskühlt und
ein Farbklecks um den Hals ist, habe ich mir aus dem neuen Meisterstück von  Atelier Zitron
einen Snood gestrickt. Kuschelig weich und warm.




Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche mit vielleicht wieder neuen Ideen für ein Strickprojekt.

Eure Lydia

Kommentare:

  1. Hallo Lydia,
    es war sehr nett mit euch! Hoffe wir sehen uns bald wieder.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Frau Fischer! Zu den Fotos aus Husum kann ich nur sagen, daß wir das genauso sehen. Von wegen "graue Stadt am Meer"! Stimmt nicht, was Storm vor langer Zeit mal gesagt hat...Wir machen auch regelmäßig Ausflüge dorthin und finden, der Ort hat zu jeder Jahreszeit seinen eigenen Zauber!
    Der Snob ist wirklich toll und "live" hab ich ihn ja schon gesehen und angefaßt- wunderbar weich und überhaupt nicht kratzig. Liebe Grüße K.H.

    AntwortenLöschen
  3. ...muß natürlich Snood heißen! Der PC hat da wohl eigenmächtig was verändert.

    AntwortenLöschen