26. Januar 2015

Babyrosa

Für meine kleine Nichte Frida Mathilde habe ich in der letzten Woche ein kleines feines Mäntelchen gestrickt. Solche kleinen Teile bringen mir soo viel Spaß, weil sie schnell von der Hand gehen und nachher soo süss aussehen.



Gestrickt mit der neuen Presto von Lang  Garn. Baumwolle/ Polyacryl halb und halb.


Ganz einfach im großen Perlmuster gestrickt.



 Und der passende Bügel mit gleich mitgeliefert.



Da es Samstag  endlich mal bei uns geschneit hat, habe ich gestern Morgen schnell noch einen Streifzug durch den Garten gemacht, um die weiße Pracht einzufangen bevor sie wieder weggetaut ist.








Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Wie jetzt... wächst bei dir schon der Rhabarber?? Oder was ist das?
    Und...heute ist der Schnee schon wieder Schnee von gestern. Fast alles weg. Dabei hatten wir doch 10 cm!!
    Die Jacke ist zauberhaft. Und das große Perlmuster macht sich wirklich gut. Und die Kellerfalte mit dem Steg - echt süß!
    Ich stricke gerade für unsere Frieda ein RVO-Jäckchen. Hab aber gestern Abend erst begonnen.

    Liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Frieda M. kann wirklich froh sein, dass sie so eine Strickertante hat!!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott wie süß . . . ich möchte Frieda sein ;O)
    Herrlich - Gruß,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist super schön, besonders die Details. Wir haben auch die weiße Landschaft bewundert und ein paar schöne Aufnahmen gemacht. Es ist doch etwas schönes die Natur so zu sehen. Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süüüß! Da ist die Lütte ja mal so richtig schick angezogen!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Das Jäckchen sieht ja zuckersüß aus!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lydia,
    das Jäckchen ist obersüß, könnte ich dir glatt klauen.
    Mir gefällt auch dein neues Header-Bild.
    LG vera

    AntwortenLöschen