25. Juni 2014

Strandtasche

Mit einem Stoff, den ich schon letztes Jahr auf der Kreativ in HH gekauft hatte, habe ich endlich eine (meine) Strandtasche genäht. Langsam, Stück für Stück ist sie entstanden mit kleinen Feinheiten.



Eine aufgesetzte Vordertasche für Kleinigkeiten :




Das Innenfutter habe ich etwas hochgezogen und dann mit dem Zierstich abgesteppt. Diese Variante gefällt mir sehr gut.

 Auch Gurtband und Ösen wollte ich mal ausprobieren:


Und wenn man eine Druckknopfzange hat, sucht man ständig nach Möglichkeiten, sie einzusetzten.

Auch innen durfte ein Fach fürs Handy oder Portmonee nicht fehlen.




Die Größe ist perfekt fürs Strandlaken oder den etwas größeren Einkauf.

Nur wo ist der Sommer für den Strand....

Eine schöne Restwoche wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Wow, ist die toll ♥ Dann muss der Sommer doch endlich zurück kommen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Also die Tasche ist super schön. Zwar vermute ich, die Wimpelkette ist auf dem Stoff, aber das wäre sonst sicher auch eine Ideen Minireste zu verarbeiten.
    Liebe Grüße und die Hoffnung stirbt doch zuletzt...der Sommer kommt noch
    Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Strandtasche! Der Wimpelstoff ist ja der Hammer und die Variante mit dem hochgezogenen Innenfutter finde ich ganz speziell schön! Jetzt bist du perfekt ausgerüstet für den Strand! Viel Spass und ganz liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  4. Sommer kommt, bei der Tasche allemal!
    Dann wollen wir aber auch ein Selfie von dir und der Tasche am Stand sehen !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lydia, die Tasche ist super und der Stoff erst! Passt perfekt für ne Strandtasche. Viel Spaß am Strand ;)
    Lg. Beate

    AntwortenLöschen