24. Juni 2014

Freestyle Tuch

Aus den in den letzten Jahren angesammelten Strumpfwollresten (man mag ja nichts wegwerfen) habe ich jetzt  endlich mal ein Tuch gestrickt, wie es mir schon lange im Kopf rumgeisterte.









 Die Zunahmen ganz klassisch mit Umschlag in der 3. M, rechts und links der Mittelmasche und die vorvorletzte Masche.




Je nachdem wie die Wolle musterte, habe ich entsprechend gegegemustert, also bei viel Eigenmuster der Wolle habe ich glatt rechts oder Perlmuster gestrickt, und wenn die Wolle nur einen Farbverlauf hatte, habe ich Ajourmuster oder Wellen eingearbeitet.



Am Schluß habe ich die Kante mit Luftmaschen abgehäkelt.




Dieses Tuch hat unheimlich viel Spaß gemacht, weil ich schnell wieder zum nächsten Rest kommen wollte und mir dafür ein neues Muster ausdenken.
Die Mädels aus meiner Stricktreffgruppe haben auch schon ihre Strumpfwollreste untereinander getauscht und ich bin gespannt, was da für Kreationen bei rauskommen.

Ich hoffe, ich konnte Euch mal wieder eine Idee weitergeben und wünsche Euch viel Spaß beim Nachstricken.

Eure Lydia

Kommentare:

  1. Tja, da sieht man mal die Fachfrau. Sie kann sogar aus Resten noch was Schönes
    stricken.
    Schöne Farben! Besonders heute leuchten sie in den grauen Tag hinein.

    Hab einen schönen Dienstag!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,
    das sieht ja klasse aus. Die Reste passen wunderbar zusammen. Das mit dem Tauschen finde ich toll, denn oft passen die Reste leider nicht so gut wie bei dir zusammen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolles Tuch, ich seh schön förmlich die Standard-schwarze-typsiche Winterjacke mit dem tollen farbigen Tuch... sehr sehr genial.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lydia,
    ein wirklich wunderschönes Tuch. So eine tolle Idee, die ich vielleicht auch mal aufgreifen werde, obwohl ich selten Socken stricke. Aber Reste warten trotzdem auf eine Verarbeitung...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  5. Kompliment, es ist wunderschön geworden.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. wwwuuunnndddeeerrrsssccchhhööönnn!!!...eine superschöne idee...die farben sind umwerfend...das mache ich mit der nächsten ladung wollreste auch...glg colette

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Lydia, ich bin begeistert von Deinem wunderschönen "Restetuch" ! Gute Idee. Meine Reste reichen sicher für einige Tücher, also los ;) Liebe Grüße, Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lydia,
    dein Tuch ist wunderschön geworden. Genau meine Farben.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen