22. Februar 2011

Ein neuer Schal

da der späte Februar uns mit kalten Temperaturen ganz schön den Atem nimmt, habe ich doch noch meinen neuen Schal fertig gestrickt.
Es ist eigentlich der Adventskalenderschal, doch ich habe nur 18 Muster statt 24 gestrickt, da er damit lang genug für meine Bedürfnisse war. Außerdem waren einige Muster für die Wolle, die Silky Blue Lace, nicht so optimal und somit habe ich sie unter den Tisch fallen lassen. Die Wolle hat einen wunderbar seidigen Gripp und ich freue mich schon, den Schal zu tragen. Genau richtig fürs Frühjahr.

Wie der aufmerksame Leser unschwer erkennen könnte, bin ich bemüht, von meiner Lieblingsfarbe Lila/Beere wegzukommen und habe ganz bewußt ein jeansiges Blau gewählt. Allerdings habe ich noch das Problem, mit welchen Kleidungsstücken ich es kombinieren kann. Da muß ich noch kreativ werden, bzw. durch die Geschäfte streifen und mir etwas kaufen. Oder einen Pulli stricken? Mal sehen, worauf es hinausläuft.

Einen schönen Tag wünscht Euch
Lydia

Kommentare:

  1. Hej Lydia,

    warum möchtest Du denn von Deiner Lieblingsfarbe wegkommen? Ist es nicht mehr Deine Lieblingsfarbe? Oder möchtest Du mal was Neues ausprobieren?

    Oder möchtest Du nur einen Grund haben, Dir was Neues zu gönnen? hihi... auf jeden Fall ist der Schal klasse geworden!!!!

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lydia, ich mache mir langsam Sorgen: Wieder kein Foto bei dir - bei mir zu sehen.
    Bestimmt ist deine neue Creation wieder einmal wunderschön, aber ich kann sie nicht sehen.
    Liegt das nun an mir? Also bisher war ich nur auf dem Blog von Elisabeth und da habe ich ein Foto gesehen. Komisch. Muß ich mal beobachten.

    Liebe Grüße
    Rosine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lydia,
    deinen neuen Schal kannst du ganz wundervoll mit meinen Sachen kombinieren! Ich bewundere, dass du so schnell so viel stricken kannst. Ich habe in der 10. Klasse in der Schule auch einen Schal begonnen. Letztes Jahr habe ich ihn dann aufgerippelt. Meine Stulpen, die ich aus der Wolle stricken wollte, die ich in einem kleinen Wolllädchen in unserer Stadt gekauft habe (grins), sind zwar fertig geworden, leider waren sie aber viiiiiiel zu breit. Schade. Naja, üben übt ja!
    Schönen Abend noch,
    Bini

    AntwortenLöschen
  4. hihihiii ja lydia...ich habe eben auch mühe zu was ich meine sachen kombiniere...der sieht ja richtig toll aus und ich habs verfolgt wie ihn viele mitstrickten!!! Ich habe einen ganz ganz einfachen begonnen für unseren strickschifftreffen am sonntag....nur links rechts, sodass ich viiiiiel schwatzen kann!!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen